Die am 4 April 1809 zur 2. Kompagnie von Heeringen eingesetzten Rekruten



  1. Friedr. Schweer, Scheie 41

  2. Heinr. Gottschalk, Scheie 14

  3. E. Hattendorf, Scheie 29

  4. Fr. Falke, Scheie 38

  5. W. Ebeling, Warber 7

  6. Chr. Blaume, Warber 18

  7. K. Kohlmeier, Meinsen 25

  8. Chr. Rethmeier, Meinsen, Einlieger

  9. K. Schröder, Rusbend 9

  10. Chr. Rasche, Frille 23

  11. Fr. Wilkening, Röcke 21

  12. H. H. Ostermeier, Müsingen 11

  13. Fr. Ahrens, Vehlen 10

  14. K. Kuhlmann, Vehlen 25

  15. H. T. Köster, Luhden 6 (Stv.)

  16. K. Dan. Rinne, Luhden 23

  17. K. Harting, Buchholz 3

  18. K. Müller, Steinbergen 5

  19. Phil. Steinmeier, Steinbergen 16

  20. Fr. Führing, Stemmen 12

  21. Gottl. Köpper, Hespe 24

  22. Fr. G. Schmidt, Hülshagen 59

  23. Fr. Ullrich, Hülshagen 61

  24. Fr. Dralle, Lauenhagen 15

  25. Harm Nietert, Lauenhagen 6

  26. Fr. Franke, Wendthagen 18

  27. Harm Hr. Wehling, Obernwöhren 20

  28. Hr. Harste, Großenheidorn 38

  29. Hr. Kotensen, Großenheidorn 48

  30. H. H. Knölke 34

  31. Joh. Hr. Hansing, Steinhude 8

  32. K. H. Tadge, Steinhude 86

  33. Fr. Chr. Altenburg, Stadthagen

  34. Chr. Hitzemann, Stadthagen

  35. Chr. Hr. Busche, Stadthagen

  36. Chr. Nölting, Stadthagen


Zur 2. Kompanie stellte Amt Blomberg 17, Amt Alverdissen 4 Mann. Auch von der 2. Kompagnie fehlt eine vollständige Liste.



zurück