Landwehr-Kompagnie Funk nebst Jägerabteilung 1815

(Nach einem Rapport vom 9. Mai 1815)

- der beigefügte Ortsname ist Geburtsort -



Hauptmann Funk, Bückeburg, 25 Jahre

Oberleutnant Böversen, Bückeburg, 41 Jahre

Unterleutnant Weißich, Bückeburg, 20 Jahre

Chirur. Lellmann, Bückeburg

Feldwebel Fr. Wolff, Pollhagen, 23 Jahre, im Januar 1812 beeidigt, 1815 für den Fourier Keller

Stabsfourier Poppelbaum, Stadthagen, 20 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

Fourier Fr. Wagener, Eilsen

Sergeant Ludw. Steineke, Scheie, 25 Jahre, im Juli 1812 beeidigt

Sergeant Karl Liese, Bückeburg, 20 Jahre, im August 1813 beeidigt

Sergeant Karl Hr. Müller, Steinbergen, 30 Jahre, im Juni 1807 beeidigt

Sergeant Hans Hr. Thiele, Großen Heidorn, 22 Jahre, im September 1810 beeidigt

Korporal Franz Henne, Stettin, 40 Jahre, im Juli 1811 beeidigt

Korporal Georg Jäger, Bückeburg, 22 Jahre, im September 1811 beeidigt

Korporal Friedr. Blume, Vehlen, 25 Jahre, im November 1811 beeidigt

Korporal Karl Hr. Müller, Bückeburg, 19 Jahre, im Januar 1812 beeidigt

Korporal Hr. Redeker, Pollhagen, 23 Jahre, im Oktober 1812 beeidigt

Korporal Fr. Wilh. Kuhlmann, Vehlen, 22 Jahre, im November 1811 beeidigt

Korporal Wilkening, Niedernwöhren, 26 Jahre, im August 1812 beeidigt

Koproral Schütte, Stadthagen, 21 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

Sappeur Joh. Hemker, Hülshagen, 27 Jahre, im April 1812 beeidigt

Tambour Friedr. Hupe, Stadthagen, 19 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

Tambour Georg W. Becker, Bückeburg, 18 Jahre, im April 1815 beeidigt

Pfeifer Bravogel, Gaubsheim, 16 Jahre, im Juli 1814 beeidigt


Jäger-Abteilung:


  1. Sergeant Karl Rinne, Luhden, im Februar 1809 beeidigt

  2. Jäger Peter Manns, Bückeburg, im Oktober 1813 beeidigt

  3. Jäger Friedr. Müller, Meinsen, im Mai 1811 beeidigt

  4. Jäger Fr. W. Genseleuchter, Stadthagen, im Mai 1815 beeidigt

  5. Jäger Fr. Türnau, Wölpinghausen, im Oktober 1811 beeidigt

  6. Jäger Fr. Rusack, Bückeburg, im Dezember 1809 beeidigt

  7. Jäger Rohlfes, Heidmühle, im Oktober 1813 beeidigt, desertiert im Lager vor Bouillon am 25 Juni

  8. Jäger Heinr. Ohlendorf, Hagenburg, im Februar 1809 beeidigt

  9. Jäger Wilh. Ditzel, Bückeburg, im September 1813 beeidigt

  10. Jäger Ernst Wehling, Meinsen, im Oktober 1811 beeidigt, am 27. August ertrunken

  11. Jäger Heinr. Knoop, Bückeburg


Soldaten:


  1. Hr. Diekmann, Wendthagen, 27 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  2. Fr. Backhaus, Sülbeck 18, 23 Jahre, Februar 1814 beeidigt

  3. Karl Tadge, Wendthagen, 25 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  4. Karl. Fr. Tecklenburg, Scheie, 21 Jahre, im Februar 1813 beeidigt

  5. Wilh. Holste, Heidorn, 19 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  6. Joh. Wenke, Donop, 28 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  7. Ernst Bargheer, Krebshagen, 27 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  8. Ernst Busche, Krebshagen, 23 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  9. Hr. Pörtge, Nienstädt, 24 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  10. Hr. Geweke, Bergkirchen, 20 Jahre, im November 1813 beeidigt

  11. Karl Struckmann, Sülbeck, 21 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  12. Hr. Böhne, Buchholz, 24 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  13. Joh. Krumsiek, Kleinen Marpe, 21 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  14. Friedr. Röbke, Warber, 22 Jahre, im November 1813 beeidigt

  15. Joh. Buntekiel, Istrup, 30 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  16. Fr. Möhring, Hameln, 28 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  17. Wilh. Secherling, Niedernwöhren, 24 Jahre, im Februar 1814 beedigt

  18. Ernst Rinne, Buchholz, 24 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  19. Joh. Rust, Hagenburg, 39 Jahre, im Februar 1813 beeidigt

  20. Friedr. Schweer, Hagenburg, 22 Jahre, im Februar 1812 beeidigt

  21. Karl Wilkening, Steinbergen, 22 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  22. Friedr. Wehrmann, Luhden, 25 Jahre, im Dezember 1814 beeidigt

  23. Fr. Tecklenburg, Echtorf, 37 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  24. Fr. Struckmeier, Luhden, 23 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  25. Karl Bornemann, Evesen, 30 Jahre, im April 1809 beeidigt

  26. Konr. Beckmann, Hagenburg, 22 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  27. Joh. Battermann, Stadthagen, 38 Jahre, im Februar 1814 beeidigt; hat eine lahme Frau, mit nach Mainz gewesen

  28. Hr. Mensching, Hülshagen, 20 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  29. Karl Schlingemann, Marpe, 28 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  30. Karl Breyer, Warber, 22 Jahre, im November 1813 beeidigt

  31. Fr. Böhne, Buchholz, 38 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  32. Hr. Franke, Bergkirchen, 21 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  33. Fr. Deterding, Mittelbrink, 23 Jahre, im Februar 1813 beeidigt

  34. Karl Möhlmann, Steinbergen, 26 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  35. Fr. Fröhlich, Stadthagen, 38 Jahre, im Februar 1814 beeidigt; mit nach Mainz gewesen, einziger Sohn seiner 60 Jahre alten Mutter

  36. Hr. Zelle, Bückeburg, 23 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  37. Christ. Teuteberg, Obernwöhren, 23 Jahre, im Dezember 1812 beeidigt

  38. Fr. Tadge, Nienstädt, 19 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  39. Hr. Grimme, Bückeburg, 23 Jahre, im November 1813 beeidigt

  40. Wilh. Sölter, Bergkirchen, 22 Jahre, im November 1811 beeidigt

  41. Wilh. Struckmann, Scheie

  42. Ernst Mensching, Jetenburg, 23 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  43. Hr. Meyer, Buchholz, 22 Jahre, im August 1813 beeidigt

  44. Karl Grote, Hespe, 23 Jahre, im Mai 1811 beeidigt

  45. Hr. Mädel, Stadthagen, 25 Jahre, im November 1813 beeidigt

  46. Wilh. Heine, Niedernwöhren, 21 Jahre, im Januar 1815 beeidigt

  47. Heinr. Mönkhoff, Evesen, 39 Jahre, im März 1812 beeidigt

  48. Joh. Winkelhake, Neumühlen, 21 Jahre, im Mai 1813 beeidigt

  49. Wilh. Spannuth, Echtorf, 28 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  50. Karl Friedr. Alfmeyer, Petzen, 23 Jahre, im November 1813 beeidigt

  51. Ernst Schmöe, Vehlen, 24 Jahre, im August 1810 beeidigt

  52. Hr. Schweer, Lüdersfeld, 25 Jahre, im April 1811 beeidigt

  53. Hr. Lübbecke, Kl. Marpe, 20 Jahre, im August 1811 beeidigt

  54. Wilh. Schade, Bergkirchen, 22 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  55. Hr. Knölke, Gr. Heidorn, 24 Jahre, im November 1811 beeidigt

  56. Christ. Waldhoff, Eschenbruch, 29 Jahre, im Mai 1807 beeidigt

  57. Hans Battermann, Scheie, 20 Jahre, im Oktober 1811 beeidigt

  58. Hr. Kleine, Istrup, 25 Jahre, im August 1811 beeidigt

  59. Grages, Stadthagen, 23 Jahre, im November 1811 beeidigt

  60. Fr. Fremdling, Müsingen, 21 Jahre, im April 1814 beeidigt

  61. Joh. Krumsiek, Kl. Marpe, 30 Jahre, im Oktober 1813 beeidigt

  62. Ant. Dohme, Obernkirchen, 34 Jahre, im März 1811 beeidigt

  63. Fr. Sander, Müsingen, 24 Jahre, im April 1811 beeidigt

  64. Dietr. Heidorn, Gr. Heidorn, 19 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  65. Fr. Lalk, Altdonop, 23 Jahre, im Oktober 1813 beeidigt

  66. Sümeling, Wilhelmsstadt (Holland), 26 Jahre, im Februar 1812 beeidigt

  67. Hr. Bradtmüller, Krebshagen, 34 Jahre, im Juni 1812 beeidigt

  68. Ernst Hegerhorst, Stemmen, 22 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  69. Ph. Linnemann, Kl. Marpe, 25 Jahre, im August 1813 beeidigt

  70. Gottl. Bauermeister, Müsingen, 21 Jahre, im November 1813 beeidigt

  71. Ernst Ahnefeld, Echtorf, 24 Jahre, im Juni 1813 beeidigt

  72. Fr. Storch, Hagendonop, 23 Jahre, im August 1813 beeidigt

  73. Hr. Topp, Gr. Marpe, 28 Jahre, im August 1811 beeidigt

  74. J. G. Thun, Erdbruch, 22 Jahre, im Juni 1813 beeidigt

  75. Fr. Mensching, Pollhagen, 22 Jahre, im November 1813 beeidigt

  76. Fr. Seifert, Magdeburg, 23 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  77. Kord Hr. Ostermeier, Achum, 21 Jahre, im November 1813 beeidigt

  78. Fr. Scheele, Altenhagen, 31 Jahre, im Januar 1807 beeidigt

  79. Hr. Nietert, Lauenhagen, 26 Jahre, im Mai 1807 beeidigt

  80. Joh. Jäger, Rinteln, 39 Jahre, im Februar 1812 beeidigt

  81. Christ. Huxhold, Stadthagen, 29 Jahre, im April 1815 beeidigt

  82. Karl Stiefelmeier, Meerbeck, 25 Jahre, im August 1810 beeidigt

  83. Fr. Henneke, Altendonop, 22 Jahre, im April 1815 beeidigt

  84. Jürgen Höhner, Wöhrden, 25 Jahre, im April 1815 beeidigt

  85. Herm. Rothe, Istrup, 28 Jahre, im April 1815 beeidigt

  86. Ernst Schütte, Südhorsten, 30 Jahre, im April 1815 beeidigt

  87. Hr. Dreyer, Lauenhagen, 33 Jahre, im April 1815 beeidigt

  88. Fr. Schweer, Lüdersfeld Nr. 34, 26 Jahre, im April 1815 beeidigt

  89. Hr. Wilkening, Röcke, 20 Jahre, im April 1815 beeidigt

  90. Fr. Meyer, Nordholz, 28 Jahre, im April 1809 beeidigt

  91. Ernst Ludw. Müller, Steinbergen, 23 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  92. Ernst Müller, Müsingen, 24 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  93. Tönnis Koch, Röcke, 21 Jahre, im April 1815 beeidigt

  94. Hr. Vollmer, Jetenburg, 21 Jahre, im Dezember 1810 beeidigt

  95. Wilh. Rettberg, Neumühlen, 18 Jahre, im April 1815 beeidigt

  96. Karl Vehling, Schierneichen, 20 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  97. Fr. Rösemeier, Jetenburg, 20 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  98. K. W. Tecklenburg, Niedernwöhren, 21 Jahre, im März 1814 beeidigt

  99. Tönnis Brandes, Lüdersfeld, 23 Jahre, im Juni 1811 beeidgt

  100. Fr. Bauermeister, Lüdersfeld, 20 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  101. Daniel Schröder, Stadthagen, 18 Jahre, im April 1815 beeidigt

  102. Christ. Kusahl, Stadthagen, 23 Jahre, im April 1815 beeidigt

  103. Fr. Wilharm, Stadthagen, 21 Jahre, im April 1815 beeidigt

  104. Fr. Wömpner, Röcke 27, 24 Jahre, im Oktober 1810 beeidigt

  105. Ernst Wieggrefe, Lauenhagen, 24 Jahre, im April 1815 beeidigt

  106. E. G. Wilharm, Pollhagen 27, 22 Jahre, im November 1813 beeidigt

  107. Phil. Mestwarp, Pollhagen 8, 22 Jahre, im April 1815 beeidigt

  108. Karl Koch, Stadthagen, 20 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  109. Heinr. Dühlmeyer, Niedernholz, 21 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  110. Hans Heinr. Köller, Probsthagen, 21 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  111. Ernst Büsing, Wackerfeld, 20 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  112. Fr. Abel, Pollhagen 22, 22 Jahre, im April 1815 beeidigt

  113. Wilh. Grote, Stadthagen, 28 Jahre, im Mai 1815 beeidigt

  114. Lübking, Cammer, 29 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  115. Karl Ludw. Brandt, Heeßen, 20 Jahre, im Mai 1815 beeidigt



zurück