Linien-Kompagnie von Campe nebst Jäger-Abteilung 1815

(nach einem Rapport aus Bückeburg, den 1 Mai 1815)

- der beigefügte Ortsname ist Geburtsort -



Hauptmann, Wh. Fr. von Campe, Deensen (Braunschweig), 29 Jahre

Oberleutnant Fr. Chr. Weißich, Bückeburg, 23 Jahre, im Dezember 1809 beeidigt

Unterleutnant Joh. Frdr. Lungershausen, Stadthagen, 25 Jahre, im August 1811 beeidigt

Feldwebel Joh. Hr. Laue, Röcke 18, 23 Jahre, im März 1809 beeidigt (für den Feldwebel Imbsen)

Sergeant Karl Schwertfeger, Bückeburg, 43 Jahre, im Oktober 1794 beeidigt (für den Sergeant Strack)

Sergeant Ldw. Gerlein (Garlin), Bückeburg, 37 Jahre, im April 1807 beeidigt

Sergeant Christ. Meuter, Hagenburg, 28 Jahre, im März 1809 beeeidt (für den Sergeant Hitzemann)

Sergeant Ernst Konrad Klages, Hannover, 36 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

Fourier Fr. W. Telgener, Heuerßen, 20 Jahre, im Januar 1814 beeidigt

Korporal, Fr. Korf, Rinteln, 46 Jahre, im September 1810 beeidigt

Korporal Tegtmeier, Stemmen 18, 30 Jahre, im März 1811 beeidigt

Korporal Krentler, Bückeburg, 22 Jahre, im Mai 1811 beeidigt

Korporal Georg Watermann, Vehlen, 25 Jahre, im Oktober 1811 beeidigt

Korporal Peter Lahmann, Bergdorf 1, 24 Jahre, im März 1809 beeidigt (1814 für Wachtel; zum Korporal befördert)

Korporal Georg Lauer, Oberlistingen (Hessen), 42 Jahre, im Januar 1814 beeidigt

Korporal Gottl. Koller, Enzen 1, 24 Jahre, im März 1809 beeidigt

Sappeur Fr. Schaper, Bückeburg, 30 Jahre, im Februar 1812 beeidigt

Tambour Ludw. Stolzenberg, Kathrinhagen, 40 Jahre, im Mai 1810 beeidigt

Tambour Ludwig Mädel, Stadthagen, 19 Jahre, im Januar 1814 beeidigt


Jäger-Abteilung (*bedeutet freiwillige Jäger 1814)


  1. Oberjäger Sergeant Knötge*

  2. Jäger Bradtmöller*

  3. Jäger Metz*

  4. Jäger Lohrmann*

  5. Jäger Dammann*

  6. Jäger Heumann*

  7. Jäger Enrst Sonnenberg, Bückeburg

  8. Jäger Struckmann (Schneider)*

  9. Jäger Fr. Kappe, Lauenhagen, Schmied*

  10. Jäger Wallbaum*

  11. Jäger Ernst Gülker, Südhorsten*

  12. Halbmondbläser Schaper*


Soldaten:


  1. Fr. Sommer, Minden, 34 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  2. Joh. Hr. Koch, Altenhagen 18, 23 Jahre, im August 1812 beeidigt

  3. H. W. Hasse, Krebshagen 20, 23 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

  4. Fr. Becker, Bückeburg, 20 Jahre, im Juli 1812 beeidigt

  5. W. Besser, Bückeburg 102, 24 Jahre, im März 1808 beeidigt

  6. Heinr. Brandt, Hülshagen 24, 29 Jahre, im November 1813 beeidigt

  7. Fr. Küster, Luhden (Einlieger), 22 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

  8. Joh. Fr. Sutmeier, Niedernwöhren 63, 23 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt, zur Garnison Bückeburg versetzt 2.Mai)

  9. Joh. Cornea, Dijon (Frankreich), 39 Jahre, im Februar 1812 beeidigt

  10. Konr. Georg Eikmann, Pollhagen 18, 22 Jahre, im April 1812 beeidigt

  11. Ernst Hitzemann, Stemmen 5, 27 Jahre, im August 1812 beeidigt

  12. Ant. Watermann, Gelldorf, 22 Jahre, im April 1811 beeidigt

  13. Gottl. Koller, Enzen 1, 24 Jahre, im März 1809 beeidigt, am 26. April Korporal bei der Linie gewesen

  14. Georg Becker, Stadthagen, 19 Jahre, im November 1813 beeidigt

  15. Fr. Heine, Stadthagen, 26 Jahre, im April 1807 beeidigt

  16. Kaspar Rupp, Magdeburg, 42 Jahre, im Januar 1814 beeidigt, stv. für Meier 1, Scheie

  17. Wilh. Karl Hermening, Vornhagen 21, 21 Jahre, im November 1812 beeidigt

  18. Chr. Mengedoth, Gr. Marpe 21, 22 Jahre, im September 1813 beeidigt

  19. Hr. Ahrens, Müsingen, 29 Jahre, im März 1809 beeidigt

  20. Karl Ilsemann, Krebshagen (Einlieger), 25 Jahre, im Juni 1812 beeidigt

  21. Wilh. Reineke, Bückeburg, 28 Jahre, im März 1813 beeidigt

  22. W. H. Kleinsorge, Istrup, 19 Jahre, im September 1813 beeidigt

  23. Hans Heinr. Schade, Windhorn, 22 Jahre, im Mai 1811 beeidigt

  24. K. W. Dehne, Rusbend 23, 22 Jahre, im September 1812 beeidigt

  25. W. Dreier, Mittelbrink 12, 31 Jahre, im September 1812 beeidigt

  26. Chr. Meyerwisch, Kappel 4, 23 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  27. F. Henze, Stadthagen, 23 Jahre, im August 1811 beeidigt

  28. Andreas Eckert, Oberginsheim (Oberwiesbach? in Bayern), 34 Jahre, im April 1815 beeidigt, + 23. März 1830, stv. für Wömpner, Vehlen 16

  29. Karl Mumme, Sülbeck (Einlieger), 22 Jahre, im August 1813 beeidigt

  30. H. H. Hagedorn, Großen Heidorn (Einlieger), 23 Jahre, im November 1813 beeidigt

  31. Fr. W. Rinne, Bergdorf (Einlieger), 20 Jahre, im November 1813 beeidigt

  32. Karl Broa, Dissen, 21 Jahre, im November 1813 beeidigt

  33. W. Engelking, Scheie 5, 20 Jahre, im März 1813 beeidigt

  34. Karl Kellermeier, Stadthagen, 21 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

  35. Chr. Schütte, Bergkrug, 26 Jahre, im April 1815 beeidigt

  36. W. Rödenbeck, Meerbeck 4, 23 Jahre, im September 1813 beeidigt

  37. Fr. W. Heine, Nordsehl, 22 Jahre, im September 1811 beeidigt

  38. Hitzemann, Stadthagen, 20 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

  39. F. Poll, Jetenburg 5, 22 Jahre, im März 1814 beeidigt

  40. E. Fr. Present, Jetenburg (Einlieger), 18 Jahre, im März 1814 beeidigt

  41. Ludw. Hagen, Stadthagen, 24 Jahre, im Mai 1811 beeidigt

  42. Fr. Mumme, Sülbeck (Einlieger), 26 Jahre, im Februar 1812 beeidigt

  43. Karl Ludw. Möhlmann, Rinteln, 42 Jahre, im November 1813 beeidigt, stv. für Böse, Frille

  44. Ernst Köpper, Hespe 40, 20 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

  45. Anton Hodann, Steinhude 58, 23 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

  46. Alb. Wiland, Evesen 21, 43 Jahre, im Dezember 1813, stv. für Rust, Vehlen

  47. Fr. Dühlmeier, Lüdersfeld 59, 23 Jahre, im November 1813 beeidigt, + 5. August 1815 in Hosp. Sedan.

  48. Ludw. Multhop, Marpe (Einlieger), 20 Jahre, im November 1813 beeidigt

  49. H. Wehrmann, Bückeburg, 47 Jahre, im März 1813 beeidigt

  50. Karl Köpper, Hespe 37, 27 Jahre, im September 1812 beeidigt

  51. Fr. Röbke, Hagendonop, 21 Jahre, im September 1813 beeidigt

  52. Joh. H. Becker, Gr. Marpe (Einlieger), 22 Jahre, im September 1813 beeidigt

  53. Er. Chr. Gärtner, Meerbeck (Einlieger), 23 Jahre, im Mai 1813 beeidigt

  54. W. Riks, Barntrup, 33 Jahre, im September 1813 beeidigt

  55. Joh. H. Selle, Colenfeld, 25 Jahre, im September 1810 beeidigt

  56. Joh. Konr. Schmidt, Gelldorf 18, 20 Jahre, im September 1813 beeidigt

  57. K. F. Watermann, Cammer (Einlieger), 22 Jahre, im Dezember 1812 beeidigt

  58. Alb. Knölke, Steinhude, 20 Jahre, im September 1812 beeidigt

  59. Dietr. Dralle, Bergkirchen, 24 Jahre, im August 1810 beeidigt

  60. Fr. Steinmeier, Hagenburg, 23 Jahre, im Juni 1812 beeidigt

  61. H. Blomberg, Hülshagen 55, 23 Jahre, im September 1812 beeidigt

  62. Joh. H. Harste, Großen Heidorn 38, 25 Jahre, im September 1810 beeidigt

  63. Joh. J. Bunthe, Erdbruch 40, 19 Jahre, im September 1813 beeidigt

  64. Fr. Töns Rösener, Evesen (Einlieger), 21 Jahre, im Februar 1814 beeidigt

  65. H. Wöhmeier, Istrup (Einlieger), 21 Jahre, im Februar 1813 beeidigt

  66. Georg Brackmann, Bückeburg, 42 Jahre, im Januar 1814 beeidigt

  67. F. W. Kastening, Stadthagen, 20 Jahre, im November 1813 beeidigt

  68. H. H. Borchers, Nienbrügge 3, 22 Jahre, im November 1813 beeidigt

  69. Anton Sutmeier, Niedernwöhren 63, 24 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  70. Gottl. Stiefelmeier, Lauenhagen 24, 19 Jahre, im November 1813 beeidigt

  71. Georg H. Adam, Bückeburg, 17 Jahre, im April 1815 beeidigt

  72. Enrst Hallfeld, Hespe 22, 21 Jahre, im September 1812 beeidigt

  73. Gottl. Eggerding, Hespe 35, 22 Jahre, im November 1811 beeidigt

  74. Staats Harste, Steinhude 110, 22 Jahre, im Februar 1812 beeidigt

  75. Christ. Ulrich, Bückeburg, 22 Jahre, im November 1811 beeidigt

  76. H. Knickriem, Ahnsen 13, 23 Jahre, im November 1811 beeidigt

  77. H. Töns Saller, Vornhagen 8, 23 Jahre, im Mai 1812 beeidigt

  78. Joh. Wittkugel, Habichhorst (Einlieger), 22 Jahre, im August 1813 beeidigt

  79. Karl Harting, Cammer 37, 23 Jahre, im Februar 1811 beeidigt

  80. Chr. Lud. Langener, Sülbeck (Einlieger), 22 Jahre, im Februar 1811 beeidigt

  81. Ernst Nordmeier, Bergdorf, 23 Jahre, im März 1809 beeidigt

  82. Fr. Brinkmeier, Röcke (Einlieger), 31 Jahre, im September 1812 beeidigt

  83. H. Kauke, Hagenburg 41, 20 Jahre, im Oktober 1812 beeidigt

  84. Tünnermann, Heeßen 12, 23 Jahre, im Dezember 1811 beeidigt

  85. Chr. Stammeier, Stammhof (Blomberg), 24 Jahre, im September 1813 beeidigt

  86. H. Potthast, Erdbruch 34, 20 Jahre, im September 1813 beeidigt

  87. H. Chr. Nietert, Stadthagen, 22 Jahre, im September 1813 beeidigt

  88. Joh. H. Bahe, Cammer 26, 23 Jahre, im September 1813 beeidigt

  89. Joh. Fr. Schweer, Stadthagen, 22 Jahre, im Oktober 1812 beeidigt

  90. Gottl. Brandt, Lüdersfeld 24, 22 Jahre, im November 1813 beeidigt

  91. Daniel Wöltke, Hagenburg, 37 Jahre, im September 1813 beeidigt

  92. F. W. Schweer, Bergkirchen 17, 23 Jahre, im September 1813 beeidigt

  93. F. W. Stahlhut, Niedernwöhren 22, 23 Jahre, im Oktober 1812 beeidigt

  94. W. Führing, Schierneichen 13, 20 Jahre, im Dezember 1813 beeidigt

  95. Ludw. Diekmann, Kathrinhagen 24, 24 Jahre, im Januar 1814 beeidigt

  96. G. Haarkopf, Obernwöhren 11, 25 Jahre, im Mai 1808 beeidigt

  97. H. H. Vogt, Röcke (Einlieger), 27 Jahre, im Juni 1812 beeidigt

  98. Karl Blaume, Warber 23, 22 Jahre, im August 1813 beeidigt

  99. F. W. Everding, Echtorf 7, 23 Jahre, im August 1813 beeidigt

  100. F. W. Kölling, Stadthagen 39, 23 Jahre, im November 1813 beeidigt

  101. Ernst Mevert, Gelldorf (Einlieger), 25 Jahre, im November 1811 beeidigt

  102. Joh. Kord Offenhausen, Reinsen (Einlieger), 21 Jahre, im März 1815 beedigt

  103. K. W. Müller, Stadthagen, 22 Jahre, im August 1813 beeidigt

  104. W. Sümeling, Wilhelmsstadt (Holland), 19 Jahre, im April 1815 beeidigt

  105. W. Spier, Gelldorf, 24 Jahre, im März 1811 beeidigt

  106. K. Osterkrüger, Gr. Marpe (Einlieger), 22 Jahre, im Dezember 1814 beeidigt

  107. K. F. Piel, Schierneichen (Einlieger), 25 Jahre, im Oktober 1811 beeidigt

  108. F. Krug, Kappel (Einlieger), 31 Jahre, im Februar 1811 beeidigt

  109. H. Meuter, Hagenburg, 24 Jahre, im März 1810 beeidigt

  110. F. A. Wannischeck, Stadthagen, 28 Jahre, im April 1815 beeidigt

  111. K. H. Daake, Buchholz, 22 Jahre, im März 1814 beeidigt

  112. Töns Joh. Kording, Nordholz, 29 Jahre, im April 1809 beeidigt

  113. Franz Karl Heisterberg, Bückeburg, 20 Jahre, im April 1815 beeidigt

  114. Karl H. Suhre, Hagenburg 71, 20 Jahre, im April 1815 beeidigt

  115. Fr. Chr. Führing, Seggebruch 1, 21 Jahre, im April 1815 beeidigt (zur Garnison gesetzt)

  116. Karl Hattendorf, Bückeburg, 20 Jahre, im April 1815 beeidigt

  117. Karl Adam, Bückeburg, 20 Jahre, im November 1813 beeidigt

  118. Aug. Barkhausen, Bückeburg, 20 Jahre, im November 1813 beeidigt

  119. H. Töns Jäger, Nordholz 7, 21 Jahre, im Februar 1813 beeidigt

  120. Anton Bornemann, Rusbend (Einlieger), 25 Jahre, im Februar 1813 beedigt

  121. F. W. Alldag, Wülpke (Einlieger) - keine weiteren Angaben

  122. H. Krudop, Schmalenbruch 11, 23 Jahre, im November 1813 beeidigt

  123. Wagenknecht Sölter, Schmalenbruch 5, 24 Jahre, im Dezember 1812 beeidigt



zurück