Idensen


Allgemeines

im Amt Bokeloh

Quellensammlungen

Erste urkundliche Ewähnung

Landsteuer- und Schatzregister 1546

Die ev. Sigwards-Kirche in Idensen

Viehschatzregister 1550

Alte Grabsteine bei der Sigwards-Kirche

Einwohner des Dorfes im Jahre 1559

Viehschatzregister 1597


Schatzregister 1609


Contributions-Abgaben von 1639

Kopfsteuerbeschreibung 1664


Kopfsteuerbeschreibung 1689


Personenbeschreibung vom 29. März 1766


Liste der Einwohner und Wohngebäude am 3. Dezember 1858


Hofbesitzer im Jahre 1864


Weblinks

Das Kirchspiel Idensen – Internetseiten von Gabriele Fricke




Literatur:



Das Amt Bokeloh von Heinrich Lathwesen





Quellen: Amt Bokeloh, Stadt Wunstorf 1981, Heinrich Lathwesen (Staatsarchiv Bückeburg, Hannover) / Kulturpfad Schaumburg, Landbuch Verlag / Die vormalige Graffschaft Schaumburg in ihrer kirchlichen Einteilung / Zur Geschichte der ländlichen Gesellschaft im Schaumburger Land, Ernst Knoth Verlag / Ortsnamen in Schaumburg, Schaumurger Studien Heft 51, Böhsendahl Verlag / Fotos: Alexandra Blume

zurück zu den Orten

zurück zur Anfangsseite