Die Bewohner der Glashüttensiedlung

Bahnhofstraße 23 in Stadthagen – 1912


Um 1900 hatte das Firmengelände der Glashütte Lagershausen, seine flächenmäßig größte Ausdehnung erreicht. Der größte Teil der Glasmacher wohnte in eigens errichteten Werkswohnungen. Davon waren 8 eingeschossige Häuser mit je 4 Wohnungen, die noch aus den Jahren vor der Jahrhundertwende stammten. Ab 1900 wurde westlich des Hüttengeländes, auf dem Sonnenbrink, die „Neue Reihe“ mit 7 zweigeschossigen Häusern gebaut, heute die Straße „Am Finnenkamp“. Sie boten noch einmal, über 40 Familien einen Wohnraum.


Nachname

Vorname

Beruf

Hausnr.


Kunkel

Louis

Glasmacher

23


Ehemalige Arbeiterhäuser an der Bahnhofstraße

Lagershausen

Karl

Fabrikdirektor

23

Wildhagen

Heinrich

Hofmeister

23/2

Bartels

Wilhelm

Tagelöhner

23/3

Behme

Heinrich

Glasmacher

23/3

Wildhage

Friedrich

Glasmacher

23/3

Stender

Friedrich

Glasmacher

23/4

Plümer

Wilhelm

Glasmacher

23/4

Lüher

Johann

Glasmacher

23/5

Lange

Karl

Fabrikarbeiter

23/8

Möller

Karl

Flaschenmacher

23/9

Siegel

Franz

Glasmacher

23/9

Tegeler

Heinrich

Glasmacher

23/10

Klöpper

Heinrich

Arbeiter

23/11

Klöpper

Wilhelm

Glasmacher

23/11



Klöpper

Heinrich

Glasmacher

23/11

Möller

Ferdinand

Glasmacher

23/11

Gundlach

Thomas

Glasmacher

23/12

Tegeler

Hermann

Glasmacher

23/12

Grote

Heinrich

Glasmacher

23/13

Jendrich

Fred

Glasmacher

23/13

Löwe

Hermann

Glasmacher

23/14

Warneste

Heinrich

Glasmacher

23/14

Waltemathe

August

Glasmacher

23/15

Schäfer

Heinrich

Glasmacher

23/16

Möller

Heinrich

Glasmacher

23/16

Haupt

Otto

Glasmacher

23/17

Krüger

Louis

Glasmacher

23/17

Schmidt

Friedrich

Glasmacher

23/17



Thilke

Christian

Glasmacher

23/17

Schäfer

Georg

Glasmacher

23/18

Stellmann

August

Glasmacher

23/18

Busche

Ernst

Glasmacher

23/19

Tietz

Richard

Glasmacher

23/19

Klöpper

Karl

Glasmacher

23/20

Lühr

Heinrich

Glasmacher

23/20

Reinking

Heinrich

Glasmacher

23/21

Tietz

Johanne

Wwe.

23/22

Tietz

August

Glasmacher

23/22

Tietz

Robert

Glasmacher

23/22

Fischer

Karl

Glasmacher

23/23

Lange

Wilhelm

Glasmacher

23/23

Eberling

Karl

Glasmacher

23/24


Tietz

Georg

Hüttenmeister

23/25


Ehemaliges Arbeiterhaus an der Hüttenstraße

Ebert

August

Glasmacher

23/26

Schwarze

Ernst

Glasmacher

23/26

Schönen

Philipp

Glasmacher

23/27

Schäfer

Adam

Glasmacher

23/29

Schäfer

Ernst

Glasmacher

23/30

Günter

Osfried

Glasmacher

23/30

Stege

Heinrich

Tagelöhner

23/30

Völkening

Wilhelm

Glasmacher

23/31

Elzener

Laura

Schneiderin

23/31

Grote

Friedrich

Glasmacher

23/32

Lange

Bernhard

Glasmacher

23/32

Lücking

August

Glasmacher

23/32

Lücking

Emil

Glasmacher

23/33

Mahnert

August

Glasmacher

23/33


Dulling

Paul

Glasmacher

23/35


Weitere Werkswohnungen an der Hüttenstraße vor ihrem Abrisss in den 1980ger Jahren

Lange

Rudolf

Glasmacher

23/35

Lüting

Louis

Glasmacher

23/36

Krömer

Ludwig

Glasmacher

23/37

Faßing

Wilhelm

Glasmacher

23/38

Lange

Wilhelm

Glasmacher

23/38

Bauer

Erwin

Glasmacher

23/39

Heinz

Hermann

Glasmacher

23/40

Hesse

Wilhelm

Glasmacher

23/40

Knigge

Karl

Glasmacher

23/41

Palte

Karl

Glasmacher

23/41

Heinz

Magnus

Glasmacher

23/42

Lühr

Karl

Glasmacher

23/42

Meckelburg

Fritz

Glasmacher

23/43

Meckelburg

Hugo

Glasmacher

23/43


Ehemalige Arbeiterhäuser Am Finnenkamp

Meckelburg

Karl

Glasmacherlehrling

23/43

Reuße

August sen.

Glasmacher

23/43

Reuße

August jun.

Glasmacher

23/43

Klöpper

Wilhelm

Glasmacher

23/44

Lorenz

Karl

Glasmacher

23/44

Tewes

Josef

Glasmacher

23/45

Grote

Heinrich

Glasmacher

23/46

Harmening

Karl

Glasmacher

23/46

Thon

Heinrich

Glasmacher

23/47

Harmening

Friedriech

Glasmacher

23/48

Stege

Wilhelm

Tagelöhner

23/49

Ehlerding

Wilhelm

Glasmacher

23/50

Tietz

Georg

Glasmacher

23/50

Quelle: Adressbuch Schaumburg-Lippe 1912


Vom Glashüttengründer Carl Lange geplante Werkswohnungen 1872


Quelle: Stadtarchiv Stadthagen


zurück zur Anfangsseite